BRIEFE

 

 

E

Epistel of St Paul with Gloss
c.1150/Oxford

 

 

DER LETZTE BRIEF
    BERÜHMTER MENSCHEN

 

Der letzte Brief: der königliche aller Briefe. Sein Aroma ist köstlich.
Was sonst in armseliger Verteilung aus Briefen blüht: Genialität des  Denkens, Glaubens Liebens– im letzten Brief wird er zu einer  Synthese.
Sein  Pathos ist unerhört- aber sein Ethos wächst darüber hinaus.
Beide –Pathos und Ethos –werden aufgenommen in die hohe Stimme einer nie zu entwirrenden Mystik.  
Es ist das Schicksal der letzten Takte der neunten Symphonie, die eingehen in die Seligkeit eines metaphysischen Soprans. ....

 

Ilse  Linden/  Der letzte Brief Eine Sammlung letzter Briefe
Herausgegeben von Ilse Linden /Erschienen bei Oesterheld & Co Verlag
Berlin 1919

 

                           

 

 

Raabe Wilhelm

1831 -1910

(Pseudonym Jakob Corvinus)  deutscher Schriftsteller . Erzähler. Er war Vertreter des poetischen Realismus. Bekannt durch seine gesellschaftskritischen Erzählungen, Novellen und Romane.

 

 

An P. J. Meier, Braunschweig
Braunschweig, 19.  Okt. 1910

Theurer  Herr und Freund!

 

Sie müssen vorlieb nehmen. Sie sind einer von den letzten, die noch einen Brief von mir kriegen.
Selbst der rechte Arm versagt seine Hülfe: der geistige und körperliche Krüppel ist vollständig bei mir in die Erscheinung getreten.
Es geht eben zu Ende! -- - -

Da kam Ihr schönes kleines Buch: was sind alle äußerlichen Ehren gegen die Wahrheit aus des Freundes Mund?

Und Sie haben in Ihrem schönen Schluß das Rechte und Wahre getroffen: so ist es gewesen und kein Wort an Ihrem Werk zu ändern!
Und allgemeine Beistimmung findet Ihr Werk: es werden Ihnen noch oft die Ohren darob klingen.

Und nun noch ein Rath: werden Sie nicht zu alt, wenn Ihnen das Schicksal nicht Ihre Gesundheit über das achtzigste hinaus garantiert.
Wie milde und barmherzig wäre es gewesen, wenn ich noch aus dem gesunden 1909 abgerufen wäre.

Was nun? Ein weiterquälen bei Tag und Nacht bis zum letzten Geschrei!
Der Himmel schenke Ihnen und den Ihrigen noch weiter einen so wundervollen Herbst!
In herzlicher Treue, jetzt mehr denn je

Ihr Wilh Raabe.

 

 

 

Startseite
Verzeichnis

_______________________________
Raabe Wilhelm  Sämtliche Werke Göttingen  Bd.2  Ausgabe Briefe